münchen hbf #3

ankommen, fortfahren.

morgen. jeden. aus

rosenheim. augsburg. der zug

spuckt die pendler.

ankommen. zügig zur u-bahn

in die s-bahn.

schnell noch einen kaffee.

zeitungen werden weggeworfen.

mail gescheckt. bei der

auskunft stehen ein paar italiener

und warten auf die weiterreise. der

tgv kommt gleich und fährt. fortfahren

in eine andere welt. polizisten

kontrollieren passanten.

der ice nach berlin hat verspätung.

nach rom? wo soll ich hin? budapest?

ankommen? fortfahren!

das büro muss warten.

gänseblümchen #3

er liebt mich. er liebt mich nicht.

er liebt mich. das glück liegt auf der 

wiese, klein und zart, gartenbürstli, 

das gänseblümchen schön

liebt er mich?

zu schmecken es geiss, gäms 

und ziege

er liebt mich nicht. er?

er liebt mich nicht. 

tausendschön, im garten,

auf der wiese, luise, es lieben

die bienen, himmelsblume.

liebt sie mich? sie?

wer zählte nicht der blüten blätter.

er liebt mich nicht. liebt sie mich?

er liebt sie? er liebt sie nicht?

sommerrösslein. er liebt mich,

er liebt mich nicht, er liebt mich

und als trugest du einen

kranz von gänseblümchen,

mein herz, es wollt zu dir.

u-bahn


abendgedränge. längst

besetzt, die sitzplätze

gedränge. studenten

müde der professoren.

abendgedränge. besetzt.

schnell muss die mutter

mit ihren kindern.

abend. sitzplätze besetzt.

nächster halt odeonsplatz.

gedränge. stehplätze werden

knapp. geschiebe.

abendgedränge. körper an

körper. geschiebe. hier und

da, fast verloren, menschen

die miteinander reden.

abend. gedränge. porschefahrer

abwesend. verschiedene sprachen

dringen ins ohr. abend. nächster

halt marienplatz.

abendgedränge. die u-bahn spuckt

ihre fahrgäste aus.

aus. im bauch der stadt

gewimmel.