Aus der Zeit gefallen

Im Sommer gibt es gar sonderliche Fr├╝chte im Garten zu essen. Nicht nur s├╝├če. Stachelbeeren z. B. Franz a├č sie gerne, diese sauren Fr├╝chte, die die V├Âgel, anders als die s├╝├čen Kirchen, gerne am Ast h├Ąngen lie├čen. Viele hatte er nicht im Garten, doch genug, um immer wieder eine Hand voll davon essen zu k├Ânnen. Weit verbreitet und doch wenig geliebt. Erdbeeren gibt es ├╝berall an jeder Ecke in lustigen Erdbeerh├Ąusern zu kaufen, aber ein Stachelbeerhaus? Hatte er nie gesehen. Marmelade kochte Franz gerne aus den Beeren, die am Strauch noch ├╝brig blieben. Da zog sich der Mund weniger zusammen. Sein Gro├čvater hatte fr├╝her gerne auch Kompott daraus gemacht, doch Kompott ist auch aus der Zeit gefallen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s