ninive #3

 

der walfisch hatte ihn schon lange

ausgespuckt, auf der flut vor ninive

den zorn hervorgerufen, starrköpfig

gewesen, die plagen kamen später

wieder, als hätte er es geahnt

olivenzeige umsonst geschwenkt, das

alter schützt vor gefahren

nicht, die sintflut kam allenthalben

istar schaut schon lange nicht mehr

auf ihre stadt, dohlen und eulen

fliegen über sie, wo sind die tröster hin?

verloren ninive, verloren, zorn überall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s