balalaika


weil so nass weil so grau der wind
um die ecken pfiff, die adventskerzen
löschte er, krampus verglüht, du
brachtest kipferl mir, clementinen


fielen aus deinem korb, narzissen
könnt´ich in die erde stecken für
das frühjahr, nackt und knorrig
stehen die eichen am ufer des lechs


zersprungene herzen laufen im
wintermantel, balalaikaklänge von der
wolga, slavnoje morje, svjasennyi


baikal, zerknittertes laub flirtet mit
deinem haar, lang das schweigen der
vögel, weil so schwarz der himmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s