Franz: Andrà tutto bene #14

Wärmer wurde es. Frühlungsluft. Maria machte sich deswegen Sorgen. OB sich die Leute an die Regeln halten würden? Morgen ist Wochenende und wenn die Menschen über die Strenge schlagen würden, würden die Regeln härter werden. Maria wusste, was kommen könnte. In Italien waren die Regeln anders. Eine Freundin aus Florenz hatte ein Kind bekommen und die frischen Großeltern hatten das Kind noch nicht sehen können. Natürlich würden sie feiern. Später. Alle sagten immer: später. Sie mussten alle Geduld haben. In Italien. In Deutschland. Später. Andrà tutto bene. Später. Noch hatte sie Geduld. Franz kochte und buk wie ein Weltmeister für sie. Wenn Maria mit ihrer Familie telefonierte, dann wurde sie oft immer trauriger. Franz musste sie trösten. Natürlich war der Himmel blau. Wieder. Und es wurde wärmer. Regen wäre ihr lieber. Regen und Kälte. Dann hielten sich die Leute wenigsten an diese beschissenen Regeln. Penso che un sogno così non ritorni mai più. Volare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s